Sie sind hier

Zwei Förderungen für ein Unternehmen!

Deutsche und österreichische Förderungen wurden für das niederländische Unternehmen ACE, den Erzeuger von intelligenten Haushalts-Energiesystemen, zugesagt.

African Clean Energy (ACE) entwickelt und produziert smarte hybride Biomasse-Solar Energiesysteme für Haushalte in Entwicklungsländern.

Die Fertigung dieser thermisch-elektrischen Systeme erfolgt in ACEs eigenem Werk in Lesotho.

Im Frühsommer 2018 wurde EnTri Consulting beauftragt passende Förderprogramme für die Ausweitung von ACEs Aktivitäten in Uganda und Kambodscha zu identifizieren. Nach diesem ersten Schritt wurden mit Unterstützung von EnTri die entsprechenden Förderanträge ausgearbeitet und eingereicht.

Resultate:

1. Die Austrian Development Agency (ADA) genehmigte eine Förderung in Höhe von EUR 200.000,- im Rahmen einer Wirtschaftspartnerschaft für ACEs Markterweiterung in Uganda.

2. Die Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH (DEG), ein Mitglied der Kfw-Gruppe, genehmigte ebenfalls eine Förderung in Höhe von EUR 200.000,- im Rahmen einer Klimapartnerschaft für ACEs Aktivitäten in Bangladesch.

„Nicht nur bei Produktion und Vermarktung, sondern auch bei der Finanzierung lohnt es sich über die eigenen Landesgrenzen hinauszugehen“ meint Klaus Tritscher, Geschäftsführer von EnTri Consulting.

Nutzen auch Sie die Expertise von EnTri Consulting!